Anfragen zu Arzneimitteln

Arzneimittel­vergiftungen bilden den Hauptanteil aller Fälle in der Giftberatung. In den letzten zehn Jahren (2007 - 2016) waren Arzneimittel im Einzugsbereich des Giftnotrufs Erfurt mit 61 % bei Erwachsenen und 31 % bei Kindern und Jugendlichen an Vergiftungen bzw. Vergiftungsverdachtsfällen beteiligt.

Kinder und Jugendliche im Zeitraum 2007 - 2016

Häufigste Arzneimittel, die zu einer Vergiftung bzw. einem Vergiftungsverdachtsfall geführt haben

Wirkstoff  Kinder/Jugendliche
Ibuprofen 1981
Paracetamol 1528
Hormonelle Kontrazeptiva 1259
Etherische Öle 1065
Xylometazolin 1045
Homöopathika 1019
Levothyroxin 778
Diphenhydramin 568
Salbutamol 484
Methylphenidat 445

Erwachsene im Zeitraum 2007 - 2016

Häufigste Arzneimittel, die zu einer Vergiftung bzw. einem Vergiftungsverdachtsfall geführt haben

Wirkstoff  Erwachsene
Ibuprofen 4889
Paracetamol 3533
Quetiapin 2762
Lorazepam 2604
Mirtazapin 2397
Zopiclon 2179
Diazepam 2040
Citalopram 1902
Zolpidem 1837
Doxepin 1792