Das Gemeinsame Giftinformations­zentrum der Länder Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt sowie der Freistaaten Sachsen und Thüringen (GGIZ) am HELIOS Klinikum Erfurt

sucht zum 01.04.2023 eine/n

Verwaltungs­fach­angestellten m/w/d oder
Kauf­mann für Büro­management m/w/d

(30 Stunden/Woche)

Das GGIZ erfüllt für die beteiligten Bundesländer die Aufgaben des Giftnotrufs. Ein Team aus Ärzten/Ärztinnen und Apotheker/-innen berät telefonisch medizinisches Fachpersonal, Bürger, Institutionen und Behörden im Vergiftungs- bzw. Vergiftungsverdachtsfall. Für die Verwaltungsaufgaben im Rahmen unserer Tätigkeit suchen wir Sie.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Bearbeitung und Verwaltung des Schriftverkehrs mit Behörden, Kliniken, Firmen, Dienstleistern
  • Sicherung einer ordnungsgemäßen Ablagedokumentation einschließlich Archivierung
  • Materialbeschaffung, Veranlassung von Dienstleistungen
  • Rechnungsstellung für Dienstleistungen des GGIZ
  • Rechnungsprüfung und Buchführung über den Haushalt des GGIZ
  • Erstellung der jährlichen Haushaltsabrechnung
  • Mitwirkung bei der Personalverwaltung

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung in einem oben genannten oder vergleichbaren Beruf
  • die Stelle ist auch für Berufswiedereinsteiger/innen und Berufsanfänger/innen geeignet
  • ein sicherer Umgang mit MS Office und die Bereitschaft, sich in neue Softwareanwendungen einzuarbeiten
  • Grundkenntnisse des öffentlichen Haushalts- und Rechnungswesens
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen und gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • ergebnis- und problemlösungsorientierte, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche unbefristete Tätigkeit in Teilzeit (30 Stunden/Woche)
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • verkehrsgünstige Lage der Einrichtung mit ÖPNV-Anbindung
  • kollegiale Zusammenarbeit in einem kleinen harmonischen Team
  • ausführliche Einarbeitung durch eine Kollegin mit langjähriger Erfahrung
  • ergebnis- und problemlösungsorientierte, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • eine Eingruppierung je nach Erfüllung der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe E6 TV-L. Zusätzlich wird eine Altersversorgung der Unterstützungskasse Thüringer Krankenhäuser (UTK) geboten.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Detaillierte Informationen zu unserer Einrichtung finden Sie auf der Website des GGIZ (https://www.ggiz-erfurt.de).
Für eventuelle Rückfragen stehen Ihnen Frau Dr. Prasa (Tel. 0361-7307324) oder Frau Gollmann (Tel. 0361-7307329) gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 20.12.2022 bevorzugt per E-Mail an die Leiterin des GGIZ

Frau Dr. rer. nat. Dagmar Prasa
Gemeinsames Giftinformationszentrum
c/o HELIOS Klinikum Erfurt
Nordhäuser Straße 74, 99089 Erfurt
E-Mail:

Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten nach Artikel 13 DS-GVO im Rahmen des Bewerbungsverfahrens finden Sie unter https://www.ggiz-erfurt.de/datenschutz-bewerbung.html

Zurück

Hinweis / Disclaimer

Internet: www.ggiz-erfurt.de
E-Mail:
Leitung: Dr. rer. nat. Dagmar Prasa
© Giftnotruf Erfurt 29.11.2022

c/o HELIOS Klinikum Erfurt
Nordhäuser Str. 74 / 99089 Erfurt
Telefon: 0361 73073-0
Fax: 0361 73073-17

Der Giftnotruf Erfurt weist darauf hin, dass trotz aller Sorgfalt bei der Erstellung der Website die Nutzung der Daten auf eigene Gefahr erfolgt und insbesondere keine Gewähr für Aktualität, Vollständigkeit, Richtigkeit oder Fehlerfreiheit der Daten übernommen wird. Der Giftnotruf Erfurt haftet nicht für unmittelbare und mittelbare Schäden, die durch Nutzung der Daten entstehen.

Gedruckte Webseite: https://ggiz-erfurt.de/stellenausschreibungen/verwaltungs-fach-angestellten-m-w-d-oder-kauf-mann-fuer-buero-management-m-w-d/articles/verwaltungs-fach-angestellten-m-w-d-oder-kauf-mann-fuer-buero-management-m-w-d.html